Die ADAC Sachsen Kartschule ist eine Initiative des ADAC Sachsen e.V..  Ziel ist es in verscheiden Kursen den Einstieg und die Weiterentwicklung im Kartsport zu erleichtern sowie die Faszination für den Kartsport zu fördern und sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Unter professioneller Anleitung soll sowohl der Breiten- und Clubsport, als auch der nationale und internationale Kartsport gestärkt werden.

Mit renommierten und erfahrenen Instruktoren aus der Kartszene, in Verbindung mit den professionellen Bedingungen der Arena E, startet der ADAC Sachsen nun mittlerweile in das dritte Jahr der ADAC Sachsen Kart Schule. Für alle Interessierten gibt es zu Beginn die Möglichkeit, an einem Einsteigerkurs teilzunehmen. Im Anschluss kann dann das erworbene Wissen im Hauptkurs intensiviert werden. Danach sind die Teilnehmer zum Einstieg in den Kart-Rundstreckensport, wie z. B. den Ostdeutschen ADAC Kart Cup (OAKC), bereit. Die besten Teilnehmer aus dem Hauptkurs werden am Jahresende zu einem professionellen Sichtungstag eingeladen. Dabei besteht die Möglichkeit für sächsischen Talente einen nenngeldfreien Startplatz im OAKC zu erhalten.

Informationen und Fragen: Mirko.Gloeckner @ sas.adac.de

Einsteigerkurs

Der allgemeine Einsteigerkurs bietet interessierten Jungen und Mädchen ab sechs Jahren die Möglichkeit, unter professioneller Betreuung in den Kartsport zu schnuppern. Die Kursdauer beträgt ca. 1,5 Stunden. Nach einer theoretischen Einweisung und Erläuterung am Kart, werden zwei 15-Minuten-Turns, beginnend mit dem geführten Fahren und anschließendem freien Fahren, auf der Rennstrecke in Mülsen absolviert (Bahntickets müssen separat vor Ort in der Arena E erworben werden). Gefahren wird mit gestellten Rennkarts für die verschiedenen Altersgruppen. Nacken- und Rippenschutz sind im Preis inbegriffen. Ein eigener Helm wird empfohlen, kann aber gemeinsam mit einem Overall vor Ort gegen eine Gebühr ausgeliehen. Die Teilnehmer werden während des gesamten Kurses kostenfrei mit Getränken versorgt.

Hauptkurs

Im Hauptkurs werden den Teilnehmern ab acht Jahren die ersten Grundlagen des Kartsports vermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme sind nachgewiesene Erfahrungen im Kart, die beispielsweise in einem Leihkart der Arena E gemacht wurden. Der Tageskurs beginnt mit einem theoretischen Teil, in dem Verhaltensregeln, die richtige Fahrtechnik und die Ideallinie besprochen werden. Anschließend wird, bevor es auf die Rennstrecke der Arena E geht, direkt am Kart auf die Technik eingegangen. Der Fokus liegt hierbei auf der effizienten Fahrtechnik, Kart-Setup und das Ausnutzen der besprochenen Ideallinie. Gefahren wird mit zur Altersgruppe und Fahrvermögen passenden Leih-Rennkarts der ADAC Sachsen Kart Schule. Optional kann man auch mit einem eigenen Kart teilnehmen. Empfohlen wird ein eigener Helm, dieser kann aber auch gemeinsam mit einem Overall gegen eine Gebühr vor Ort ausgeliehen werden. Nacken- und Rippenschutz sind grundsätzlich in der Kursgebühr inbegriffen. Ebenfalls gestellt werden den Teilnehmern die Getränke, sowie ein Mittagessen.

Termine

Einsteigerkurs

jeweils Dienstags von 16:00 bis 18:30 Uhr 07.06.; 21.06.; 23.08.; 13.09.; 27.09.2022

Hauptkurs

23.07.2022 ganztägig 27.08.2022 ganztägig 15.10.2022 ganztägig

Videogalerie